homepage tracker

Themenschwerpunkte bei der Ausbildung zum Suchtfachberater in Hamburg - Nichtraucher | Raucherentwöhung | Hypnose | Hamburg | Nichtraucherkurse | Unternehmen | Firmen

SMOKE OUT -
Raucherentwöhnung durch
 Nichtraucher in einer Stunde durch
Wochenendworkshops und
professionelle
Nichtraucherkurse in Firmen
 Hypnose mit Zufriedenheitsgarantie
 für 24 Monate seit 46 Jahren
Suchen
Sofortanmeldung unter eMail:
kontakt@zentrum-fuer-raucherentwoehnung.de
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Themenschwerpunkte bei der Ausbildung zum Suchtfachberater in Hamburg

Berufsbegleitende Fortbildung zum Suchtfachberater

Um Verständnis für die Komplexität des Themas zu gewinnen, unterteilen sich die Ausbildungsschwerpunkte in drei Abschnitte:

  1. Sucht, Suchtmodelle und Suchtphänomene in Theorie und Praxis
  2. Anwendungstraining und Selbstreflexion
  3. Schriftliche Abschlussarbeit

Neben der Vermittlung fundierter theoretischer Grundlagen, illustriert mit Fallbeispielen liegt der Fokus der Ausbildung auf der Sensibilisierung der Psychodynamik von Aufmerksamkeit auf eigene ausweichende Verhaltensmuster und Beziehungsstrategien. Die praktischen Übungen schaffen für den Teilnehmer  eine Grundlage für eine kompetente Beratung und eine Bereitschaft zur Selbsterfahrung. Hierdurch werden wichtige Voraussetzungen geschaffen für die praktische Arbeit mit Rauchern.

Als Voraussetzung für eine selbstständige Tätigkeit werden zusätzliche Praktika empfohlen. Diese können beispielsweise bei öffentlichen, kirchlichen und anderen privaten Beratungsstellen, Selbsthilfegruppen, insbesondere Einrichtungen der Suchthilfe, aber auch bei psychosozialen Anlaufstellen der unterschiedlichsten Zielgruppen abgeleistet werden.


 
Telefonhelpline: 040 - 2531 8879 mit dem 24 Stunden Service, wir rufen zurück.
Copyright 2015. All rights reserved.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü