Betriebliche Raucherentwöhnung in Firmen - Zentrum für Raucherentwöhnung e. V. in Hamburg

Zentrum für Raucherentwöhnung e. V. in Hamburg seit 1971

Wir haben vom 17.06. bis 28.07.2019 Betriebsferien

Direkt zum Seiteninhalt

Betriebliche Raucherentwöhnung in Firmen


Raucherentwöhnung im Rahmen der Betriebliche Gesundheitsförderung

Durch das Rauchen entstehen bundesweit rund 17.000.000 Arbeitsunfähigkeitstage im Jahr, welche einen volkswirtschaftlichen Schaden in Milliardenhöhe verursachen. Raucht jemand in einem Unternehmen acht Zigaretten pro Tag, dann bedeutet das 19,5 Tage Raucherpause pro Jahr. (8 Pausen x 220 Tage = 8.800 Min. = 147 Stunden  = 19,5 Tage). Trotzdem verdiesnt der Raucher genau soviel Geld wie ein Nichtraucher. Mit jedem neuen Nichtraucher gewinnt das Unterenhmen also 4 Wochen produktive Arbeitszeit.

Und nun einer Übersicht weiterer Unternehmensvorteile:

  • Die Fehltage durch den Krankenstand lassen sich laut Krankenkassen durchschnittlich um 2,5 Tage senken
  • Die Arbeitszeit wird wieder zu 100 % genutzt und nicht durch Raucherpausen reduziert
  • Die Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit der Mitarbeiter wird gesteigert
  • Das gesunde Betriebsklima wird gefördert
  • Die Imagepflege des Unternehmens verbessert
  • Ausserdem spart das Unterenehmen viel Geld und Fehlzeiten

Nach diesen positiven Aspekten, können Sie noch heute damit beginnen, diese vielleicht neuen Erkenntnisse für Ihr Unternehmen praktisch umzusetzen , denn durch unsere Nichtraucherseminare für Betriebe spart jedes Unterenhmen eine Menge Geld, senkt gleichzeitig den Krankenstand, verbessert das Image und die Zufriedenheit der Mitarbeiter. Und das Ganze zeitsparend innerhalb von maximal 2 Stunden für kleine und grosse Gruppen (3 bis 10 Personen). Hierbei ist es aus der Erfahrung in Unternehmen sinnvoll, die Gruppen nach kaufmännischen und gewerblichen Mitarbeitern sowie Führungskräften zusammenzustellen, um die Erfolgsquote zu steigern.

Die Vorteile der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigen sich wie folgt:

  • Die Lebensqualität der Mitarbeiter wird sich enorm verbessern
  • Die Teilnehmer/innen sind gesünder
  • Die Mitarbeiter/innen sind leistungsfähiger
  • Die Arbeitszufriedenheit nimmt zu
  • Das Betriebsklima verbessert sich
  • Die Mitarbeiter sparen viel Geld und können sich andere Wünsche erfüllen

Nichtraucher-Coaching in Unternehmen

Wir bieten im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung Raucherentwöhnungsveranstaltungen gemäß § 20 a SGB V für kleine, mittlere und grosse Unternehmen an. Wir machen jedoch keine unseriösen Versprechungen, wie "Alle werden es gararntiert schaffen", obwohl die Erfolgsquote im Vergleich zu anderen Raucherentwöhnungsprogrammen durch die Hypnoseanwendung zwischen 70 und 90 Prozent liegt, so wie die wissenschaftlichen nationalen und internationalen Forschungsergebnisse belegen.

Statt leerer Versprechungen haben wir ein wissenschaftlich geprüftes Forschungsprogramm der Bundesregierung aus dem Jahre 2006 unter Leitung von Prof. Dr. Dirk Revenstorf (Deutsches Ärzteblatt 6. Juni 2006, S. 285) als Grundlage für unsere erfolgreiche Arbeit genommen und dieses praktisch umgesetzt. Das Ziel unseres Programmes ist der sofortige und nachhaltige Rauchstopp durch Mentaltraining und der Hypnose nach Milton Erickson. Ziel des Mentaltrainings ist, psychologische Hindernisse zu überwinden und eingefahrene, negative Gewohnheiten, Einstellungen und Gedanken, die fest im Unterbewusstsein verwurzelt sind, durch neue Verhaltensmuster zu ersetzen. Das mentale Training versetzt jeden Teilnehmer darüber hinaus in die Lage, Situationen und ihre Gefahrenmomente in punkto Rauchen im Vorfeld zu erkennen und dadurch vorausschauend zu handeln.

Die Anwendung der Hypnose verstärkt die mentale Anwendung zur Raucherentwöhnung erheblich, weil das Unterbewusstsein jedes Teilnehmers neu programmiert wird. Die wichtigsten Suggestionen sind hierbei:

  • Indifferenzsuggestionen gegen das Rauchen
  • Aversionssuggestionen oder wie jeder fremde Raucher hilft, den Erfolg zu festigen
  • spezifische Suggestionen gegen Süßigkeiten
  • Suggestionen gegen Heisshungerattacken und einer Gewichtszunahme
  • Suggestionen für mehr Bewegung
  • Suggestionen gegen negativen Stress
  • Aktivierung des Stoffwechsels und der Verdauung
  • Neuprogrammierung für ein rauchfreies Leben
  • Erfolgimaginationen für eine rauchfreie Zukunft

Nach dem Erfolgscoaching erhält jeder Teilnehmer seine Arbeitsmappe, eine Selbsthypnose-CD im MP3-Format zur Rückfallprophylaxe für mobile Geräte und eine zweijährige Zufriedenheitsgarantie. Fordern Sie am besten noch heute unter kontakt@zentrum-fuer-raucherentwoehnung.de unsere aktuelle Broschüre an. Telefonisch erreichen Sie uns am besten montags bis freitags von 10 bis 13 Uhr unter 040 - 2531 8879. Sollten wir für Sie einmal während dieser Zeit unterwegs sein, so hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf unserem AB. Wir rufen zurück.

Sobald die Kursgebühr unserem Konto gutgeschrieben wurde, erhält Ihr Unternehmen eine Rechnung zur Vorlage beim Finanzamt , da die Kosten für eine berufliche Fortbildung im Gesundheitswesen im Rahmen des ESTG geltend gemacht werden kann. Ausserdem sparen Sie bei uns die MwSt, weil unsere Einrichtung gemeinnützig ist. Die Überweisung der Gebühr ist 10 Tage vor Veranstaltungsbeginn auf unser Konto vorzunehmen.







Brauhausstieg 23    |   NEU: Jetzt auch in
22041 Hamburg       |  Hamburg-Hamm


040 - 2531 8879
Zurück zum Seiteninhalt